Strath Kräuterhefe für mehr Gesundheit und Vitalität

Strath Kräuterhefe ist ein aus naturbelassenen pflanzlichen Rohstoffen gewonnenes und in einem schonenden Verfahren aufbereitetes Vitalstoff-Präparat. Es enthält diverse wertvolle Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe.

Was ist Strath Original Kräuterhefe?
Strath Kräuterhefe wird aus natürlicher Primärhefe gewonnen, die mit Kräuter-, Frucht- und Gemüse-Extrakten angereichert und danach aufgeschlossen wird. Dank des speziellen, von der Schweizer Bio-Strath AG entwickelten patentierten Herstellungsverfahrens ist sie vom Körper besonders gut verwertbar. Das Produkt wird von Reformhäusern, Drogerien und Apotheken in flüssiger Form und als Tabletten angeboten. Außerdem gibt es noch die Strath Rekonvaleszenz-Tropfen und das Aufbau-Präparat für Tiere Anima Strath.

Das Nahrungsergänzungsmittel enthält natürliche Hefezellen der Gattung Saccharomyces cerevisiae Meyen, die die zugesetzten Kräuter-Auszüge absorbieren. Danach vergärt man die Hefen. Dabei werden ihre Zellmembranen aufgeschlossen (Plasmolyse-Verfahren). Die Strath Kräuterhefe eignet sich zur Anwendung durch Erwachsene, Kinder, Jugendliche, schwangere und stillende Frauen, sportlich aktive und ältere Menschen sowie Personen mit Diabetes mellitus und Zöliakie.

Welche Inhaltsstoffe hat Strath Original Kräuterhefe?
Die Strath Kräuterhefe verfügt über einen hohen Anteil plasmolytischer Kräuter-Hefezellen (83 und 89 %). Sie enthält 19 Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalzium, Eisen, Kalium, Kieselsäure, Magnesium und Chrom, alle Vitamine des B-Komplexes, Provitamin B2 und Vitamin C, 20 essenzielle und nicht essenzielle Aminosäuren und weitere 11 Aufbaustoffe wie Coenzym Q10 und Lecithin. Die 61 wertvollen Mikronährstoffe sind in einem ausgewogenen Verhältnis vorhanden, das für eine optimale Bioverfügbarkeit des Produkts sorgt.

Welche gesundheitsfördernde Wirkung hat die Kräuterhefe?
In der Naturheilkunde kennt man die positive Wirkung der nur unter dem Mikroskop sichtbaren Mikroorganismen bereits seit vielen Jahrhunderten. Man setzt sie zur allgemeinen Stärkung des Körpers, Verbesserung des Hautbildes sowie zur Behandlung von Haarausfall und Verdauungsproblemen ein. Strath Original Kräuterhefe wird mit normaler Nährlösung und Malzextrakt, Rüben-Dicksaft und Honig gezüchtet. Danach setzt man ihr vergorene Frucht-, Kräuter- und Gemüse-Auszüge zu. Diese gewinnt man aus Weizenkeimen, Löwenzahn, Brennnesseln, Salbei, Melisse, Artischocken, Holunderbeeren, Karotten und anderen wertvollen pflanzlichen Zutaten. Das Plasmolyse-Verfahren öffnet die Zellwände, sodass das in den runden und ovalen Hefepilzen befindliche Zellplasma und die Pflanzenstoffe nach draußen gelangen. Die freigesetzten Enzym-Bausteine und aktiven Enzyme benötigt der Körper hauptsächlich zur Bildung neuer Zellen und Enzyme und für einen gut funktionierenden Energiestoffwechsel.

Die Vitamine der B-Gruppe unterstützen die Stoffwechseltätigkeit noch zusätzlich und sorgen für gesunde Haut und kräftiges Haar. Sie stärken die Nervenfunktion, steigern Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit und reduzieren Müdigkeit und Erschöpfungszustände, sodass man sich fitter und vitaler fühlt. Die hochwertigen Aminosäuren tragen zum Erhalt der normalen Muskelfunktion und Knochenstabilität bei. Sie sind besonders wichtig, wenn man sich vegan/vegetarisch ernährt, viel Sport treibt oder sich noch im Wachstum befindet. Die sekundären Pflanzenstoffe aus den zugesetzten Extrakten wirken zellschützend, zellregenerierend und stärken die Abwehrkräfte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *